Klassische Musik online - Aktuelles, Konzerte, Biographien, Musik & Videos im Netz.

Klassische Musik und Oper von Classissima

Johann Sebastian Bach

Mittwoch 26. April 2017


Brilliant Classics Blog

28. März

Various Composers: Horn Concertos

Brilliant Classics Blog Dank zahlreicher technischer Verbesserungen entwickelte sich das Horn im Spätbarock vom bloßen Jagd-Signalgeber zu einem variabel einsetzbaren Soloinstrument. Spätestens in der Wiener Klassik avancierte es dann zu einem Geheimfavoriten der konzertanten Musik, nicht zuletzt wegen Mozarts vier berühmter Hornkonzerte (KV 412, 417, 447 und 495). Vor allem im deutschsprachigen Raum und im benachbarten Böhmen bereicherten in der Folge Mozarts zahlreiche Komponisten bis weit in die Spätromantik das Repertoire. „Horn Concertos“ bietet eine einzigartige Sammlung von bekannten und raren Hornkonzerten aus drei Jahrhunderten. Die Box fasst dabei die bekanntesten Konzerte von Georg Philipp Telemann, Joseph Haydn, Michael Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Rosetti, Carl Maria von Weber und Richard Strauss zusammen. Darüber hinaus enthält sie auch zahlreiche Raritäten von vergessenen Meistern wie Johann Beer, Christoph Förster, Peter Johann Fick, Josef Fiala, František Xaver Pokorný, Johannes Sperger, Othmar Schoeck und Hans-Georg Pflüger. Insgesamt wurden 46 Werke zusammengefasst. Die Aufnahmen entstanden zwischen 1979 und 2015. Die Sammlung enthält größtenteils Brilliant-Classics-Eigenproduktionen aus den 2000ern, die durch Lizenzaufnahmen von Berlin Classics und anderen Labels sinnvoll ergänzt werden. Es musizieren weltweit anerkannte Solisten wie Peter Damm, Felix Klieser, Herman Jeurissen und Andrew Joy, die von internationalen Spitzenensembles wie dem Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach unter der Leitung von Hartmut Haenchen, der Staatskapelle Dresden unter Siegfried Kurz, dem Württembergisches Kammerorchester Heilbronn unter Ruben Gazarian, dem Netherlands Chamber Orchestra unter Roy Goodman, Musica Amphion unter Pieter-Jan Belder und dem Ensemble Cordia unter Stefano Vegetti begleitet werden. Die Anmerkungen im Booklet wurden vom Publizisten, Kritiker und Bratschisten Philip Borg-Wheeler eigens für diese Veröffentlichung verfasst. Horn Concertos erscheint am 7. April 2017 (digital bereits am 3. März) auf Brilliant Classics (Artikelnr. 95412) und kann im Fachhandel erworben oder bei großen Buch- und CD-Versendern wie → amazon.de oder → jpc.de (Links öffnen die jeweilige Produktseite) bestellt werden. Weitere Infos über die 10-CD-Box sowie die komplette Tracklist findet man auf der englischsprachigen Produktseite: http://brilliantclassics.com/articles/h/horn-concertos/

Volkers Klassikseiten J.S. Bach

22. April

ALL OF Bach veröffentlicht die Kantate BWV 42 „Am Abend aber desselbigen Sabbats“

ALL OF Bach veröffentlicht die Kantate BWV 42 „Am Abend aber desselbigen Sabbats“ J.S. Bach am besten zu Ostern. Der erste Teil dieser Kantate, dass der Dirigent Jos van Veldhoven jemals gehört hat, war die instrumentale Sinfonie – und es hat sich seitdem in den Sinn gelegt. „Es ist so fröhlich, und Bach macht das […]






Johann Sebastian Bach
(1685 – 1750)

Johann Sebastian Bach ( 21. Märzjul 1685 - 28. Juli 1750) war ein deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock. Er gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Tonschöpfer, dessen Musik spätere Komponisten wesentlich beeinflusst hat und dessen Werke auch in zahllosen Bearbeitungen präsent sind. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gehören seine Werke weltweit zum festen Repertoire der klassischen Musik. Zu Lebzeiten wurde Bach als Virtuose, Organist und Orgelinspektor hochgeschätzt, allerdings waren seine Kompositionen nur einem relativ kleinen Kreis von Musikkennern bekannt. Nach Bachs Tod gerieten seine Werke jahrzehntelang in Vergessenheit und wurden kaum noch öffentlich aufgeführt. Nachdem die Komponisten der Wiener Klassik sich mit Teilen von Bachs Werk auseinanderzusetzen begannen, setzte mit der Wiederaufführung der Matthäus-Passion unter Leitung von Felix Mendelssohn im Jahre 1829 die Wiederentdeckung Bachs in der breiten Öffentlichkeit ein.



[+] Weitere Nachrichten (Johann Sebastian Bach)
22. Apr
Volkers Klassikse...
17. Apr
Volkers Klassikse...
15. Apr
Volkers Klassikse...
14. Apr
Volkers Klassikse...
13. Apr
Basler Zeitung Kl...
13. Apr
Basler Zeitung Kl...
13. Apr
Volkers Klassikse...
12. Apr
ouverture
12. Apr
Crescendo
10. Apr
ouverture
9. Apr
musik heute
8. Apr
Volkers Klassikse...
7. Apr
Volkers Klassikse...
5. Apr
Volkers Klassikse...
4. Apr
Volkers Klassikse...
3. Apr
nmz - KIZ-Nachric...
3. Apr
nmz - neue musikz...
2. Apr
musik heute
1. Apr
Volkers Klassikse...
31. Mär
Volkers Klassikse...

Johann Sebastian Bach




Bach im Netz...



Johann Sebastian Bach »

Große Komponisten der klassischen Musik

Kantaten Brandenburgische Konzerte Wohltemperierten Klavier Goldberg-Variationen Messe

Seit Januar 2009 erleichtert Classissima den Zugang zu klassischer Musik und erweitert deren Zuhörerkreis.
Mit innovativen Servicedienstleistungen begleitet Classissima Neulinge und Musikliebhaber im Internet.


Große Dirigenten, Große Künstler, Große Opernsänger
 
Große Komponisten der klassischen Musik
Bach
Beethoven
Brahms
Debussy
Dvorak
Handel
Mendelsohn
Mozart
Ravel
Schubert
Tschaikowski
Verdi
Vivaldi
Wagner
[...]


browsen Zehn Jahrhunderte der klassischen Musik...